Karlsruhe August 2021
Sachstand: August 2021

Startseite
zurück 5 Zoll

Fahrtage 2005-2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | Fahrtage 2021
Karlsruhe 6/21 | Karlsruhe 7/21 | Karlsruhe 8/21 | Rossdorf 8/21 | Karlsruhe 9/21 | Karlsruhe 10/21 | Friedrichshafen 2021

Zu diesem Fahrtag im August in Karlsruhe wollte ich nicht mit PKW-Anhänger fahren. Da meine Frau dabei sein wollte, sollte neben der E94 unbedingt der vierachsige Sitzwagen mitgenommen werden, damit wir auch zusammen auf einem Wagen miteinander fahren konnten. Und für einige Teddys sollte auch noch ein Waggon möglich sein. Ich entschied mich für den offenen Vierachser in dem ich dann sechs Bären transportieren konnte. Es gelang, dies alles im Auto unterzubringen, indem ich für den Sitzwagen auf die Transportkiste verzichtete, da in der Breite im Auto nur ganz wenig fehlte um drei Kisten nebeneinander zu stellen. Ohne Kiste passte es.

Nicht verzichten konnte ich auf eine Regenplane, denn das Wetter war unbeständig und es musste mit Regen gerechnet werden. Nicht soviel, dass es sich nicht lohnen würde nach Karlsruhe, aber eben zu viel um nicht vorbereitet gewesen zu sein. Bereits gleich nach dem Ausladen und Aufstellen musste wegen eines ersten Regengusses abgedeckt werden. Im Verlauf des Tages kam die Regenplane dreimal zum Einsatz. Und jedes Mal flüchteten die Gäste von den Außentischen in den Büfettwagen ins Trockene.

Es war noch Urlaubszeit und das spürte man bei der Anfahrt und Heimreise deutlich auf der Autobahn am starken Verkehr. Nicht umsonst findet im August normaler weise kein Fahrtag in Karlsruhe statt; dieses Jahr als Ersatzveranstaltung wegen ausgefallener Fahrtage durch Coronaeinschränkungen. Die Urlaubszeit spiegelte sich auch bei den Gastfahrern wider: es waren drei Gäste mit Fahrzeugen gekommen. Unter anderem ein Eisenbahnfreund aus dem Elsass mit einer Schweizer Elektrolokomotive Ae 6/6. Gerade hatte ich mein Auto außerhalb des Geländes geparkt und war zurückgekommen, als ich erkannte, dass dieser das Gleis entlang ging und etwas suchte. Er hatte einen Rangiergriff unterhalb des Puffers verloren und ich unterstützt ihn bei dieser Suche. Und ja, ich fand dieses verlorene Bauteil und er konnte es bald wieder anschrauben.

Meine Frau und ich fuhren einige Zeit gemeinsam unsere Runden. Dann begann irgendetwas an meinem Sitzwagen zu quietschen. Da dies immer deutlicher zu hören war und signalisierte, dass etwas nicht stimmte, brach ich die Fahrt ab und schaute nach den Achsen des Waggons. Die Lager der vorderen Achse am hinteren Drehgestell waren recht warm und als ich das Drehgestell etwas anhob konnten die Achslager ungewöhnlich stark bewegt werden. Und als ich beim ausgebauten Drehgestell die beiden Achsen etwas anschubste, rollte die betreffende Achse nicht nach. Ergo musste hier ein Lagerschaden vorliegen und möglicherweise müssen neue Kugellager eingebaut werden.

Der Bedienwagen wurde vom Gleis genommen und daher bestand nun keine Sitzgelegenheit mehr zum Mitfahren. So fuhr ich die E94 mit dem einen Bärenwagen noch eine Runde indem ich nebenher ging und stets in Sichtweite den Zug steuerte. Doch bereits nach einer Runde war es erneut notwendig, die Regenplane einzusetzen. Das war für mich dann doch das Signal, meine Eisenbahnsachen bei nächster trockener Gelegenheit zusammen zu räumen und für die Heimfahrt zu richten. Und dann passte es, dass der Eismann, der seinen mobilen Eisstand in der Einfahrt geparkt hatte, wieder weg fuhr und ich mein Auto zum Einladen holen konnte. Danach gab es noch ein paar kurze Gespräche und dann ging es nach Hause zurück.

Startseite oben
zurück 5 Zoll

Fahrtage 2005-2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | Fahrtage 2021
Karlsruhe 6/21 | Karlsruhe 7/21 | Karlsruhe 8/21 | Rossdorf 8/21 | Karlsruhe 9/21 | Karlsruhe 10/21 | Friedrichshafen 2021