Karlsruhe August 2018
Sachstand: Augusti 2018

Startseite
zurück 5 Zoll

Fahrtage 2005-2015 | 2016 | 2017 | Fahrtage 2018
Schönborn 2018 | KA 4/18 | KA 5/18 | KA 6/18 | R`dorf 6/18 | KA 7/18 | R`dorf 7/18 |
Karlsruhe 8/18 | R`dorf 8/18 | R`dorf 9/18 | KA 10/18 | R`dorf 10/18

Bei über 30 Grad im Schatten wollte ich dennoch zum Fahrtag nach Karlsruhe, den Aufwand hierfür jedoch geringer halten als sonst üblich und keinen PKW-Anhänger mitnehmen. Ja, die E94 sollte unbedingt mit, da nun wieder alles funktionierte. Dazu zwei Sitzwagen; zwei, weil meine Tocher Susanne mitgekommen war. Und dann passte nur noch ein zusätzlicher offener Zweiachser für Teddys ins Auto. Die Bären hatten also das Nachsehen; es waren dann überwiegen die Teddys von Susanne diesmal mit dabei sowie ihr großes grünes Krokodil.

Ja, endlich brannten die Stirnlampen an der E94 wieder korrekt. Als Fehler brannten nicht nur die roten LEDs ständig sondern auch gleichzeitig die weißen; nur sah man dies nicht sofort. Die eigentliche Ursache war eine Berührung der beiden Anschlüsse der roten und der weißen LED innerhalb einer der vier Loklaternen; die LEDs selbst waren nicht defekt. Für eine neue Verkabelung dieser Lampe musste die komplette Pufferbohle abgebaut werden um die betroffene Lampe ausbauen und zerlegen zu können. Nach neuen frischen Kabeln erfolgte die Montage entsprechend wieder Schritt für Schritt; insgesamt ein recht umfangreicher Aufwand.

Über den Tag gesehen waren nicht allzu viele Besucher gekommen (vielleicht doch zu heiß); so blieb der Tag auch für die Mitglieder mit Verpflichtungen in Küche, Bahnhof und Stellwerk ohne Hektik oder Stress. Und für die Personenbeförderung reichten zwei Züge. Einer hiervon wurde zunächst durch die 55er von Karlheinz gezogen. Da jedoch die Entkalkungsanlage nicht richtig arbeitete, war das Kesselspeisewasser ungewöhnlich salzig und führte zu unschönen Flecken auf der Dampflokomotive. Die 55er wurde deshalb vorzeitig aus dem Betrieb genommen und das Feuer gezogen. Später putzte Karlheinz seine Lokomotive, damit diese wieder sauber und schön anzusehen war. Auch Jonas traf dieses Problem und auch er stellte seine Dampflok „Susi“ vorzeitig auf ein Abstellgleis und fuhr später mit seiner elektrischen „Heidi“.

Die neue Brücke im Außenkreis war so gut wie fertig, wurde jedoch noch nicht befahren. Zum nächsten Fahrtag am Samstag den 1.9. anlässlich des Laternenfestes soll die Brücke eingeweiht werden. Insgesamt klappte der Bau der Brücke schneller als gedacht, denn es gab viele Mithelfer. Leider werde ich bei dieser Brückeneinweihung nicht dabei sein können, da dieser Termin bereits anderweitig belegt ist.

Mit meinem Bärenkurzzug fuhr ich ab und zu auch mal mit größerem Tempo die lange Steigung hinauf; die neue etwas höhere Maximalgeschwindigkeit wollte auch mal gefahren werden. Diese höhere Endgeschwindigkeit kommt daher, dass die neuen Motoren eine etwas höhere Drehzahl als der frühere Motor haben. Ergo ist die Endgeschwindigkeit ebenfalls nochmals um etwa 10% höher. Ja, es ging schon recht flott den Berg hinauf.

Irgendwann, als ich selbst nicht meinen Zug fuhr sondern Susanne, bekam ich im Bereichs des Bahnhofs mit, wie Kinder auf einem abfahrbereiten Personenzug ihrem Lokführer zu riefen, er solle so schnell fahren wie der Bärenzug. Da habe ich wohl ein schlechtes Vorbild gegeben. Da ahnt man manchmal nicht, welche Folgen das eigene Handeln nach sich zieht. Und ich erinnere mich: die MAK könnte wohl sehr schnell sein, wenn man sie nur lassen würde und nicht gerade wegen der Personenbeförderung von der Steuerung her gedrosselt hätte.

Auf dem Anlagengelände fielen mir einige Palletten mit Rasenkantsteinen auf. Sie gehörten zu einer Lieferung von 300 Stück und dienen dazu, die zu erneuernde Gleistrasse einzufassen und gegenüber dem sonstigen Gelände abzugrenzen. Rechnerisch war somit Material auf der Anlage um ca. 150 Meter altes 5-Zoll-Gleis auf das neue Kombigleis mit den Spurweiten 5 und 7 1/4 Zoll umzubauen.

An einem Sitzwagen gab es Schwierigkeiten mit einem Drehgestell. Dieses wurde sofort ausgebaut und wieder vor Ort repariert.

Startseite oben
zurück 5 Zoll

Fahrtage 2005-2015 | 2016 | 2017 | Fahrtage 2018
Schönborn 2018 | KA 4/18 | KA 5/18 | KA 6/18 | R`dorf 6/18 | KA 7/18 | R`dorf 7/18 |
Karlsruhe 8/18 | R`dorf 8/18 | R`dorf 9/18 | KA 10/18 | R`dorf 10/18