Köln 2016
Sachstand: April 2017

Startseite
zurück 5 Zoll

Fahrtage 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | Fahrtage 2016 | 2017
Messe-KA 2016 | KA 5/16 | Rossdorf 5/16 | Kürnbach | Rossdorf 6/16 | KA 7/16 | Rossdorf 7/16 | Schönborn | KA 8/16 | Rossdorf 8/16 | KA 9/16 | Plochingen | KA 10/16 | Friedelsheim |
Köln

Um sich ein eignes Bild bezüglich des Echtdampftreffens in Köln zu machen, fuhren wir zu dritt (Wolfgang, Udo und ich) als normale Besucher zur Internationalen Modellbahnausstellung (IMA) in der Domstadt. Eine eigene Anmeldung zum Fahren mit eigenen Fahrzeugen erfolgte nicht, da das Umfeld des EDHT in Köln für mich einfach noch nicht überschaubar war. Dazu zählte sowohl die Situation in der Halle wie auch die Frage nach einer Unterkunft für vier Tage, denn ein tägliches Pendeln wie nach Karlsruhe war bei einer Fahrzeit von rund 3 Stunden für die einfache Strecke undenkbar.

(überhaupt eine Seite von diesem "Ausflug" zu schreiben, hatte ich mir lange überlegt, nun aber doch durchgeführt.)

Sich im Vorfeld an den Aufbauarbeiten zu beteiligen, kam wegen der weiten Anreise ebenfalls nicht in Frage. Dieter aus meinem Verein war einer derjenigen, welche sich trotz der größeren Entfernung für die Aufbauarbeiten meldete; ich erfuhr bei unserem Besuch jedoch, dass er beim Abladen von Material sich einen Zehen gebrochen hatte und somit nicht mehr weiter beim Gleisaufbau helfen konnte.
In einem Internetforum wurde vor der Veranstaltung über den vorgesehenen Gleisplan diskutiert. Der ursprüngliche Plan wurde auf Anregungen erweitert und so die Fahrtmöglichkeiten der Teilnehmer verbessert. Letztlich wollte ich mir das aber selbst vor Ort anschauen.
Die IMA zeigte sich in zwei Messehallen: der obere Bereich war für das EDHT-Treffen vorgesehen EDHT und die darunter liegende Halle war mit zahlreichen Schauanlagen in verschiedenen Spurweiten und Massstäben (Z bis IIm) sowie zahlreichen Händlern gefüllt. Diese jedoch für den „klassischen“ Modelleisenbahner in für die Größen Z bis IIm. Lediglich Klaus Wagner war als 5-Zoll-Händler vertreten; er hatte seinen Stand in der oberen Halle bei den Echtdampfern.
Das Angebot „unten“ umfasste schöne Anlagen, neue Modelle, kleine und große Hersteller und Händler, mehrere Vereine, zahlreiches Zubehör, und immer wieder Vorführungen bzw. Erklärungen von individuellen Angeboten. Also ein ganz großes Angebot für den klassischen Modelleisenbahner mit einer Eisenbahn im Keller oder unter dem Dach. „Oben“ dann die Anlage für 5 und 7 ¼ Zoll, der Stand von Klaus Wagner, einigen Gartenbahn-Vereinen (z.B. aus Leverkusen), Lokomotivmodelle, eine größere 45mm-Anlage für Echtdampfbetrieb und auch die funkgesteuerten LKW-Modelle waren dabei.
Schön war, dass wir einige Bekannte trafen und daher so manches Gespräch hatten. Wolfgang suchte aber eigentlich ein neues Anheizgebläse für seine Dampflokomotiven, hier aber leider Fehlanzeige, da kein Angebot vorhanden war. Aber er interessierte sich dann für einen vierachsigen Tender für seine Dampflokomotive, denn selbst gebaut hatte er einen dreiachsigen, den er nun durch einen Langstreckenschlepptender ersetzen wollte.

Insgesamt war für Wolfgang das EDHT in Verbindung mit der IMA kein Ersatz für das frühere EDHT in Karlsruhe, denn es gibt keine Angebote für Bauteile oder Material in der Spur 5 Zoll. Für mich ist es durchaus denkbar, selbst als Teilnehmer in Köln dabei zu sein, die Frage nach einer Unterkunft für mehrere Tage müsste da noch geklärt werden.

Startseite oben
zurück 5 Zoll

Fahrtage 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | Fahrtage 2016 | 2017
Messe-KA 2016 | KA 5/16 | Rossdorf 5/16 | Kürnbach | Rossdorf 6/16 | KA 7/16 | Rossdorf 7/16 | Schönborn | KA 8/16 | Rossdorf 8/16 | KA 9/16 | Plochingen | KA 10/16 | Friedelsheim |
Köln